fbpx

Un repas de famille

Voir le film

Die Tage der Schizophrenie

Verein

Entstehung

In der Schweiz begann alles 2004 mit einem bescheidenen Stand, der zwei Tage lang im Zentrum von Lausanne von den Mitgliedern des Vereins «l’îlot» – dem Verein für nahestehende Personen von an Schizophrenie Erkrankten –, der auf die Schizophrenie aufmerksam machen wollte. Von Anfang an haben wir, um der Schizophrenie ihr Stigma zu nehmen, jedes Jahr versucht, auf positive Weise über einen neuen Themenbereich zu berichten.

Durch den wachsenden Erfolg der Veranstaltungen und das durch sie erregte Aufsehen wurde es notwendig, in die Zukunft zu schauen und die Organisation der Veranstaltungen zu festigen. «L’ilot» und seine Mitglieder waren tatsächlich nicht mehr in der Lage, alles alleine zu organisieren.

Unsere Mission

Die Tage der Schizophrenie (TdS) sollen mittels einer offenen und positiven Kommunikation die Krankheit entdramatisieren, falsche Vorstellungen beseitigen und die schmerzhaften Klischees zerstören. Sie haben nur eine vage Idee, was Schizophrenie ist? Dabei ist 1 von 100 Personen davon betroffen. Wir wenden uns vor allem an junge Leute, da die Krankheit meistens zwischen 15 und 25 Jahren ausbricht. Unsere Arbeit liegt in den Bereichen der Früherkennung, der Erleichterung des Zugangs zu ärztlicher Hilfe und der Unterstützung nahestehender Personen.

Die Vereine

Die Tage der Schizophrenie bestehen aus mehreren organisierenden Vereinen. Aus praktischen Gründen und um die Spendensammlung zu erleichtern, kümmern sich drei Vereine – alle gemeinnützig – um die Organisation der Tagung.

Jeder Verein wird von einem Leitungsgremium, einem Komitee und einer Generalversammlung geleitet. Die Statuten können heruntergeladen werden:

  • International
  • Waadt
  • Frankreich

Organisationskomitee

Jedes Jahr wird ein Organisationskomitee für die TdS zusammengestellt. Es besteht aus nahestehenden Personen, Patienten, medizinischen Fachkräften und freiwilligen Helfern.

Zurzeit helfen mehr als 100 Strukturen bei der Organisation der Veranstaltungen und Kampagnen.