fbpx

Un repas de famille

Voir le film

Raum
Partner / sponsor / Freiwillige Helfer

Sich für die Tage der Schizophrenie engagieren

 

Die Tage der Schizophrenie zielen darauf ab, diese noch tabuisierte und oft durch falsche Vorstellungen verzerrte Krankheit in der breiten Öffentlichkeit und den Medien bekannt zu machen. Um der Schizophrenie ihr Stigma zu nehmen, berichten wir jedes Jahr auf positive Weise über einen neuen Themenbereich. Wir organisieren Ausstellungen, Stände, Aufführungen und viele andere Events in verschiedenen Ländern. Freiwillige Helfer, Clubs, Vereine, Unternehmen, Institutions- oder Finanzpartner, egal ob Sie sich mit der Welt der Psychiatrie beschäftigen oder nicht, wir brauchen Sie!

Sich anzumelden

Sponsor

Warum?

Wenn Sie unser Sponsor werden, schliessen Sie sich unserer Sache an. Wir bieten Ihnen erhöhte Bekanntheit als Unterstützer der sozialen Integration von durch Schizophrenie betroffenen Personen. Sie helfen uns dabei, die durch die Krankheit entstandenen Vorurteilsbarrieren abzubauen und zeigen, wie engagiert Ihre Institution, Ihr Unternehmen oder Ihre Organisation ist.


Interessiert?

Dann klicken Sie auf den Link «Sponsor werden» und füllen Sie das Anmeldeformular aus. Wenn Sie zusätzliche Informationen wünschen, melden Sie sich unter contact@schizinfo.com.


Ihr Konto

Es ermöglicht Ihnen:

  • die mit Ihnen verbundenen Daten zu verwalten, die zugunsten Ihrer Bekanntheit verwendet werden können
  • Informationen zu Veranstaltungen zu finden
  • Kontakt mit den Organisatoren herzustellen
  • Zugang zum Kommunikations-Kit der Tagung zu erhalten
  • Informationen zu den neusten Entwicklungen zu erhalten

Sponsor werden

Partner

Warum?

Wenn Sie unser Partner werden, verbreiten Sie unsere Botschaft, indem Sie uns eine Veranstaltung oder ein Event widmen, welche das Leben Ihres Vereins, Clubs oder Unternehmens widerspiegeln. Wir erstellen gemeinsam mit Ihnen Ihren Anlass und kümmern uns um die Werbung. Egal ob Sie im Bereich der psychischen Gesundheit arbeiten oder nicht, schliessen Sie sich uns an!


Interessiert?

Dann klicken Sie auf den Link «Partner werden» und füllen Sie das Anmeldeformular aus. Wenn Sie zusätzliche Informationen wünschen, melden Sie sich unter contact@schizinfo.com.


Ihr Konto

Es ermöglicht Ihnen :

  • Ihre Veranstaltungen einzugeben und zu verwalten
  • freiwillige Helfer zu rekrutieren
  • Ihre Daten zu verwalten
  • Zugang zum Kommunikations-Kit der Tagung zu erhalten
  • Fotos zu veröffentlichen, Informationen zu den neusten Entwicklungen zu erhalten.

Partner werden

Freiwillige Helfer

Warum?

Wenn Sie uns als freiwillige Helfer unterstützen, engagieren Sie sich, um unsere Sache voranzutreiben und geniessen dafür im Gegenzug attraktive Privilegien. Wir brauchen Sie, zum Beispiel, um unsere lokalen Veranstaltungen zu koordinieren, Informationen zu verteilen und die Logistik zu organisieren. Schliessen Sie sich einer Veranstaltung oder einem Event in Ihrer Nähe an.


Interessiert?

Dann klicken Sie auf den Link «Freiwillige Helfer werden» und füllen Sie das Anmeldeformular aus. Wenn Sie zusätzliche Informationen wünschen, melden Sie sich unter contact@schizinfo.com.


Ihr Konto

Es ermöglicht Ihnen :

  • Ihre Anmeldungen für eine oder mehrere Veranstaltungen zu verwalten
  • Kontakt mit Ihrer Ansprechperson herzustellen
  • Zugang zum Kommunikations-Kit der Tagung zu erhalten
  • Fotos zu veröffentlichen
  • Informationen zu den neusten Entwicklungen zu erhalten

Freiwilliger Helfer zu werden

Zeugenberichte

 

Il m’est important de favoriser l’intégration des personnes en souffrance psychique afin que les nouvelles générations puissent vivre davantage sur une société basée sur l’altérité, c’est pourquoi je soutiens les Journées de la Schizophrénie.

Shyhrete Rexhaj – Professeure associée HES, Institut et Haute Ecole de la Santé La Source

 

C’est avec enthousiasme que l’A3 Jura participe aux Journées de la Schizophrénie qui permettent d’informer la population de façon correcte et incisive à propos de la maladie et de combattre les préjugés et fausses idées véhiculées dans la société et concernant les personnes souffrant de schizophrénie et leurs proches.

Fernando Fiori – Président de l’A3 Jura, Association de proches

Les Journées de la Schizophrénie en images